Peter Filzmaier: “Rassismus ist widerlich” (#028)

Er beschreibt sich selbst als arbeitssüchtig, ist Barcelona-Fan und übernachtet Gerüchten zur Folge im ZIB-Studio des ORF unter dem Tisch. Der Chef-Analytiker politischer Ereignisse in Österreich ist neuerdings auch Sportbuch-Autor und wird in eben diesem Buch überraschend emotional. Flo Rudig hat das Buch gelesen und es sich nicht nehmen lassen, den Politikwissenschafter ins Hinterzimmer zu laden. Prof. Dr. Peter Filzmaier hat angenommen.



One comment on “Peter Filzmaier: “Rassismus ist widerlich” (#028)

  1. Toni sagt:

    Sehr gutes und kurzweiliges Podcast. Super gratuliere und weiter so. Freu mich schon auf das nächste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code