Fritz Jergitsch – Die Tagespresse: Fake News & Medienkorruption (#063)

Fritz Jergitsch – Die Tagespresse: Fake News & Medienkorruption (#063)

Noch nie zuvor hat eine österreichische Regierung mehr für die eigene Geschichtenerzählung ausgegeben, als jene unter Sebastian Kurz. Wie stark das die journalistische Arbeit im Land beeinflusst, und welche Nachricht am Ende noch stimmt, wird u.a. momentan von der Staatsanwaltschaft untersucht.
Der Medienmacher Fritz Jergitsch geht seit Jahren seinen ganz eigenen Weg: Er produziert mit dem satirischen Online-Magazin „Die Tagespresse“ jeden Tag bewusst Fake News. Erfundene Geschichten. Warum sich diese schneller verbreiten können als die wahren, welchen Schaden sie anrichten können und warum für ihn nicht überall Satire drinnen ist, wo’s draufsteht. Im Hinterzimmer bei Flo Rudig.

Unsere Arbeit unterstützen: hinterzimmer.tv/support



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code