Mars-Forscher Gernot Grömer: „Wir verlieren die besten Leute“ (#062)

Mars-Forscher Gernot Grömer: „Wir verlieren die besten Leute“ (#062)

Der Astrophysiker Gernot Grömer arbeitet seit 25 Jahren daran, dass eine bemannte Mars-Landung noch in diesem Leben möglich ist. Er ist Direktor am Österreichische Weltraum Forum, war als Analog Astronaut in der Schwerelosigkeit und koordiniert aktuell eine internationale Mars-Simulation in Israel. Die Entscheidungen der heimischen Weltraumpolitik, wie in Österreich vorhandene Forschungsgelder verteilt werden, versteht er zusehends weniger. Mittlerweile wandern auch angesehene Firmen ins Ausland ab. Hier im Hinterzimmer schildert Gernot Grömer seine persönliche Sicht der Dinge und spricht über mögliche Hintergründe. Mit Flo Rudig, der durch Zufall seit ein paar Jahren auch sein Büro-Nachbar ist.

Unsere Arbeit unterstützen: hinterzimmer.tv/support



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code