Blog

Yasmo: Vom Arbeiterkind zur politischen Poetin (#068)

Yasmin Hafedh (Yasmo) nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Sie fordert den offenen Diskurs. Aufgewachsen als Arbeiterkind in einfachen Verhältnissen hat sie sich den Erfolg auf der Bühne...

Read More

Günther Paal alias Gunkl: „Der Klügere gibt besser nicht nach“ (#067)

Kaum ein anderer österreichischer Kabarettist fodert und fördert die Gehirnzellen mehr als er: Pointierte Sprachakrobatik, verschachtelte Gedankenmodelle, geistreiche Analysen. Doch was steckt hinter seinem Handeln und seinen Ansichten? Im...

Read More

Gerhard Mangott: Ich bin Analytiker, kein Aktivist (#066)

Was sind die Ursachen für den Krieg in der Ukraine? Was die möglichen Auswege? Wie hoch ist die Gefahr eines Nuklear-Krieges? Und was läuft im Verhalten österreichischer (Ex-)Politiker wie...

Read More

Florian Klenk: Der Kontrolleur der (schwarzen) Macht (#065)

Er ist promovierter Jurist, Buchautor, Aufdecker, Chefredakteur, Familienvater und Reibebaum hauptsächlich jener Politiker:Innen, die ins Fadenkreuz seiner Recherchen gelangen. Florian Klenks Spezialdisziplin ist der Kampf gegen Korruption, Bestechlichkeit und...

Read More

Andreas Jäger: „Den Dreck machen wir uns selbst“ (#064)

Im ersten Lockdown hat sich die Luftqualität in wirtschaftlichen Ballungszentren stark verbessert. Mit dieser Aussage war der Meteorologe und Wissenschaftsjournalist Andreas Jäger schon einmal zu Gast im Hinterzimmer. Per...

Read More

Fritz Jergitsch – Die Tagespresse: Fake News & Medienkorruption (#063)

Noch nie zuvor hat eine österreichische Regierung mehr für die eigene Geschichtenerzählung ausgegeben, als jene unter Sebastian Kurz. Wie stark das die journalistische Arbeit im Land beeinflusst, und welche...

Read More